„Bewegt durch die Zeit!“ – so das Motto unseres 30. Tages Sächsischer Wohnungsgenossenschaften am 27. September 2022 im Internationalen Congress Center Dresden. Während wir diesen Einladungstext verfassen, wissen wir bereits, dass die Herausforderungen in ihrer Größenordnung nicht geringer werden und sich tagaktuell in eine andere Richtung bewegen können. Es sind somit momentan bewegte Zeiten. So ist der Begriff keineswegs (nur) auf die Mobilität bezogen. Die Veränderung ist damit die Konstante im Wandel: Energieversorgung, Klimakrise, Wohnungsmarkt, Pandemien, Inflation – alles Bereiche, die uns unmittelbar oder mittelbar betreffen. Und dabei sind wir doch als Vertreter der Immobilienwirtschaft im wahrsten Sinne eigentlich immobil. Das sind wir aber eben nicht. Als aktueller Krisenmanager in alle Richtungen müssen wir extrem flexibel und agil sein. Das fordert viel von uns allen. Aber Wohnungsgenossenschaften sind traditionell krisenfest und haben dies schon mehrfach unter Beweis gestellt.

Bewegte Zeiten bestimmen somit auch das Programm unseres 30. Tages Sächsischer Wohnungsgenossenschaften. Lassen Sie sich mitnehmen auf die Themenreise mit verschiedenen Stationen und unterschiedlichsten Referenten. So wird uns zum Beispiel ARD-Wettermoderator Karsten Schwanke die Auswirkungen des Klimawandels und damit verbundene Herausforderungen für die Immobilienbranche erläutern oder Dr. Volker Busch als Neurowissenschaftler zeigen, wie wir Stress reduzieren und psychisch gesund bleiben. Seien Sie gespannt auf einen abwechslungsreichen Tag.

Neben den Vorträgen können Sie sich in der begleitenden Ausstellung über Neuigkeiten, neue Produkte sowie neue Ideen und Lösungen bei unseren zahlreichen Ausstellern informieren.  

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr VSWG-Team