Vorfreude – das Wort hat auf einmal eine ganz neue Gewichtung bekommen. Für uns heißt das, Sie endlich wieder persönlich zu unserem 29. Tag Sächsischer Wohnungsgenossenschaften am 28. September 2021 im Internationalen Congress Center Dresden begrüßen zu dürfen. Wir glauben, jeder von uns sehnt sich mehr denn je nach persönlicher Begegnung und interessanten – und durchaus auch unterhaltsamen – Gesprächen in unserer „Genossenschaftscommunity“.

Aber nicht nur das: Das Motto der diesjährigen Veranstaltung ist „Alles anders? Zukunft zusammen!“. Dahinter verbirgt sich eine Fülle. Nicht nur, dass wir uns auf die Post-Corona-Zeit zubewegen. Die vergangenen Monate haben uns alle nachhaltig geprägt, uns zum Nachdenken gebracht und vielleicht auch zu Veränderungen bewegt. Das gilt nicht nur für den persönlichen Bereich, sondern natürlich auch für den wohnungsgenossenschaftlichen. Wir müssen uns in vielem neu ausrichten, haben viele Herausforderungen zu bewältigen. Das gilt für unsere Wohnungsgenossenschaften im urbanen wie im ländlichen Raum gleichermaßen. So finden Sie in unserem Tagungsprogramm auch zahlreiche Ansätze, sich thematisch damit zu beschäftigen. Wolfgang Bosbach, als ausgezeichneter Redner bekannt, wird zum Auftakt kritisch, vergnüglich und dennoch sachbezogen über die Welt im Wandel und das Leben in Stadt und Land reflektieren. Weitere Vorträge aus Wissenschaft und Praxis komplettieren das Programm. Besonders freuen wir uns auch über das Grußwort aus dem Sächsischen Staatsministerium für Regionalentwicklung, zu welchem die Wohnungsgenossenschaften und wir als Verband in vielerlei Hinsicht besondere Berührungspunkte haben.

Die vor Ort geltenden Hygienemaßnahmen der Corona-Schutz-Verordnung finden Sie rechtzeitig unter dem Punkt Hygienemaßnahmen/Veranstaltungsort.

Seien Sie gespannt auf einen inhaltsreichen Tag und freuen Sie sich mit uns auf ein Wiedersehen!

Ihr VSWG